Branding

«

»

Jun
21

Aliens im Anflug auf den Kirchtag

Encounter

Hier „logieren“ die Besucher aus dem All. Foto: www.ausflugsziele-nrw.net

Österreich-Premiere mit Gruselfaktor im Vergnügungspark: Wer in den Encounter steigt, wird Teil eines rasanten Science-Fiction-Films.

Zu früh gefreut: Nicht die Klagenfurter Herbstmesse, die damit schon groß geworben hat, wird Schauplatz des ersten außerirdischen Österreich-Gastspiels sein, sondern der Villacher Kirchtag in der ersten Augustwoche.

Im Encounter (deutsch: Begegnung) wird ein Science-Fiction-Film zum Leben erweckt. Die in ihren Sitzen festgeschnallten Besucher werden Zeugen eines Experiments an Außerdirdischen, das plötzlich außer Kontrolle gerät. Der Strom fällt aus, die bis dahin sicher verwahrten Aliens entkommen und mischen sich unters Publikum …

„Die Effekte sollen atemberaubend sein. Man wird sogar am Kopf gekrault“, weiß Kirchtagsgeschäftsführer Joe Presslinger. „Ich habe ähnliche Attraktionen in den USA getestet. Sie sind das Vorbild für den Encounter gewesen.“

Die Attraktion ist eine Entwicklung aus Deutschland. Um die Dramatik der Simulation zu unterstreichen, ließ der Betreiber dafür sogar einen eigenen Soundtrack komponieren. Dieses kurze Video stammt aus dem Jahr 2014, als der Encounter zum ersten Mal am Münchner Oktoberfest zu erleben war:

Der Vergnügungspark des Villacher Kirchtags ist von 2. bis 7. August „in Betrieb“. Der Encounter wird auf dem Burgplatz zu finden sein. Das bisher dort aufgestellte Fahrgeschäft Flipper wandert in die Drauparkstraße.

Georg Lux