Branding

«

»

Apr
09

Wie heißt DAS Fest?

Was hat Comedian Oli Pocher mit dem Match „Villacher Fasching gegen Villacher Kirchtag“ zu tun. Viel. Antenne Kärnten klärt auf . . .

Nix gelogen. Das neue Programm des deutschen Comedy-Stars

Nix gelogen. Das neue Programm des deutschen Comedy-Stars

Obwohl in Klagenfurt beheimatet, ist Antenne Kärnten durchaus ein Sender mit Humor. Vielleicht liegt’s ja an der legendären Villacher Programmchefin Martina Klementin . . . Aber nun zur eigentlichen Story:

In der Morgenshow (Frühsendung) am Montag verloste der Sender zwei Freikarten für den Auftritt von Comedian Oliver Pocher im Congress Center. Weil das deutsche Schandmaul so gar keine Ahnung von Villach hat („Natürlich weiß ich, wo das ist. Mitten in der Schweiz!“), lautete die Gewinnfrage: „Erkläre Pocher, wie er nach Villach kommt und was das Besondere an der Stadt ist!“

Bei den Besonderheiten der Draustadt geriet Anrufer Marko ins Schleudern. „Das Wichtigste an Villach ist DAS Fest“, erklärt er. „Das was?“, fragte Moderatorin Patricia Jordan nach. Anrufer Marko: „Ja, DAS Fest. Mah!“ Patricia: „Was für ein Fest?“ Marko: „Der Villacher Fasching, das ist auf jeden Fall das Beste. Und nachher . . . mah . . . der Kirchtag, genau! Entschuldigung! Der Kirchtag ist das Beste.“

Trockener Nachsatz von Moderator Patrick Mandl: „Da bist du wahrscheinlich nicht so oft.“ Prost!

Die Karten für den Auftritt von Oli Pocher hat Marko trotzdem gewonnen. Hoffentlich hatte der begeisterte „Kirchtagsnarr“ dort genau so viel Spaß wie wir mit ihm.

😉

Und hier geht’s zum Soundfile der denkwürdigen Konversation:

Georg Lux