Branding

«

»

Mrz
29

Winta, schleich di endlich!

Was erwartet uns 2013? Mehr Tradition, weniger Szene

Was erwartet uns 2013? Mehr Tradition, weniger Szene

Ein Jubiläumskirchtag verlangt außergewöhnliche Maßnahmen: Ab sofort gibt’s hier wöchentlich News rund ums Fest!

In großen Konzernen ist es durchaus üblich, dass man ab und zu seine Produktivität unter Beweis stellen muss. Unlängst waren ich und das Kirchtagsblog dran. Unsere Zentrale hat „Eckdaten“ angefordert, die ich euch nicht vorenthalten möchte:

Seit 2009 sind hier 195 Text-Beiträge (mit diesem sind es 196) und 456 Fotos veröffentlicht worden!

Das schreit natürlich nach mehr. Und weil der heurige Jubiläumskirchtag und die Neuerungen, die mein Kollege Thomas Cik in der Villacher Print-Ausgabe der Kleinen Zeitung schon angedeutet hat, sicher mehr als ein „normales“ Jahr hergeben, gibt’s hier ab sofort mindestens wöchentlich News rund um das Villacher Fest der Feste! „Kirchtagsblog weekly“ sozusagen . . .

Zum Start ein Rückblick mit sehr wenig Text, aber dafür umso eindrucksvolleren Fotos, die ich auf Facebook entdeckt habe.

312 "Gefällt mir" auf  Facebook! Bildunterschrift: "Ma hoffentlich wert unsan Trochtnpaarle nit kolt." Foto: Claudia Lux

312 „Gefällt mir“ auf Facebook! Bildunterschrift: „Ma hoffentlich wert unsan Trochtnpaarle nit kolt.“ Foto: Claudia Lux

Ein vergessener Gruß vom Kirchtag im verschneiten Brauhof-Biergarten. Foto: www.facebook.com/brauhof

Ein vergessener Gruß vom Kirchtag im verschneiten Brauhof-Biergarten. Foto: www.facebook.com/brauhof

Bis zum heurigen Kirchtag am 3. August soll der Schnee geschmolzen sein. Die Hoffnung (auch die auf besseres Wetter) stirbt zuletzt . . .

Georg Lux