Branding

«

»

Jul
25

Hinein ins Vergnügen!

Presskonferenz: Bürgermeister Manzenreiter, Großbauer Teppan, Obmann Pfeiler, Brauereidirektor Pacher (von links). Foto: glux

Bei der Lichterprobe am Dienstag (31. Juli) dürfen erstmals alle Fahrgeschäfte von 17 bis 17.30 Uhr gratis getestet werden!

Gute Nachrichten sind heute im Brauhof bei der Pressekonferenz des Villacher Kirchtagsvereins mit Bürgermeister Helmut Manzenreiter, Kirchtagsverein-Obmann Richard Pfeiler, Geschäftsführer Joe Presslinger, Großbauer Franz Teppan von der Bauerngman und Brauereidirektor Seppi Pacher verkündet worden.

Heuer öffnen Gastronomie und Vergnügungspark, wie bereits berichtet, schon am Dienstag um 17 Uhr. Und noch besser: In der ersten halben Stunde, also von 17 bis 17.30 Uhr, kann man alle Fahrgeschäfte auf Einladung des Kirchtagsvereins und der Schausteller gratis benützen! Das gilt natürlich auch für die zwei neuen Attraktionen.

Selten war Probefahren so schön. Foto: Kleine Zeitung/Heli Weichselbraun

Ebenfalls bekanntgegeben worden: Der Facebook-Kirchtag steigt heuer bereits am Montag! Treffpunkt ist wieder vorm Interspar in der Ringmauergasse. „Einen Tag bevor der Vergnügungspark offiziell öffnet, können unsere Facebook-Fans exklusiv eine Stunde lang gratis mit dem Kult-Karussell Tagada fahren“, kündigt Pfeiler an. „Einzige Bedingung: Man muss in Lederhose erscheinen!“ Dazu gibt’s eine Überraschung von Villacher Bier, verspricht Pacher.

Welche? Das recherchiere ich schon. Die ersten Infos folgen – wie immer exklusiv – hier im Kirchtagsblog . . .

Georg Lux