Branding

«

»

Jul
09

Neues Plakat

Vor neun Jahren zierte das Plakat auch die Titelseite einer Sonderausgabe der Kleinen Zeitung zum Villacher Kirchtag

Bitte um Hinweise: Der Villacher Kirchtag macht heuer mit einem (derzeit noch geheimen) Plakat Werbung. Hat es schon jemand gesehen?

Zumindest mit einer Tradition wird am heurigen und in Summe 69. Villacher Kirchtag gebrochen. Es gibt ein neues Plakat, das für Österreichs größtes Brauchtumsfest wirbt!

Wilhelmine Kollmann stand 1954 für das Plakat Modell, das im Anschluss über Jahrzehnte hinweg verwendet wurde

Das bisherige Sujet war ein im wahrsten Sinn des Wortes historisches: Erst vor drei Jahren konnte die Frau ausfindig gemacht werden, die anno 1954 dafür stolz Modell stand. Kirchtagsverein-Obmann Richard Pfeiler besuchte die Wienerin damals und lud sie nach Villach ein, wie ich hier in der Kleinen Zeitung nachgelesen habe . . .

Wer das neue Plakat ziert, ist noch streng geheim. Es soll sich dem Vernehmen nach aber um eine „prominente“ Villacherin handeln.

Solltet ihr über das Plakat „stolpern“ – die Werbekampagne muss ja dieser Tage starten – bitte ich um Hinweise oder gar Fotos (die natürlich alle vertraulich behandelt werden) per E-Mail: kirchtagsblogger@gmail.com

Georg Lux