Branding

«

»

Aug
06

„Dawischt!“

Der fahrbare Untersatz der Kirchtagslader. Foto: glux

Die Kirchtagslader der Bauerngman sind nicht nur lustig, sie haben auch einen lustigen Bus. Und  sie arbeiten schon an ihrem nächsten großen Projekt . . .

Gestern habe ich gerade mit Kirchtagsgeschäftsführer Joe Presslinger telefoniert, als das Gespräch plötzlich abrupt endete. Seine letzten Worte: „Scheiße! Jetzt hom se mi dawischt!“

Es war allerdings, wie ich später in Erfahrung bringen konnte, NICHT die Polizei, die ihn gestoppt hat. Sondern die Kirchtagslader der Bauerngman. 😉

Flottes Tänzchen auf der Brandenburg: Claudia Boyneburg-Lengsfeld-Spendier und Ali Tischler. Foto: glux

Auf die bin ich heute, Samstag, auch getroffen: Ihr Besuch war der Höhepunkt der schon traditionellen Kirchtagseinladung von Claudia Boyneburg-Lengsfeld-Spendier und Göttergatte Götz von Boyneburg-Lengsfeld auf die Brandenburg hoch über Villach. Bemerkenswert habe ich – neben der köstlichen Kirchtagssuppe und dem herrlichen Schweinsbraten – vor allem den fahrbaren Untersatz der Kirchtagslader gefunden (siehe Foto oben). Aus Respekt vor der Kondition der Bauern und ihren Laderinnen werde ich mir nun aber jeden blöden Gag verkneifen. 😉

Ich habe begeistert aufgegessen. Zwei Teller (natürlich nur den Inhalt). Foto: glux

Die Kirchtagslader rund um Alexander Tischler, Bernhard Tontsch und Franz Schütelkopf rührten dabei kräftig die Werbetrommel für ihr nächstes Projekt. Vor der traditionellen Kindbescherung wird es am 18. Dezember erstmals den „Villacher Bauernadvent“ geben. Ein Termin, den man sich schon jetzt vormerken sollte!

Die Tänzer missbrauchten mich als Kleiderständer für Hut und Laderbuschen. Was tut man nicht alles für einen guten Zweck?!

3 Kommentare

Derzeit kein Ping

  1. Zita sagt:

    Aufschlussreiche Informationen! Ich werde mich damit in Zukunft mehr auseinandersetzen! Warte auf die naechsten Beitraege!

  2. Heinz sagt:

    Das Facebook Like Button Plugin waere nuetzlich. Oder habe ich es nicht gesehen?

  3. Badeshorts Maenner sagt:

    Ich bin ja seit ein paar Wochen freudiger Inhaber des Ipad und finde es ausgezeichnet, dass die Seite im Browser richtig dargestellt wird.

Kommentare sind deaktiviert.

Georg Lux